So ein Zirkus – Schule bunt gedacht

Schülerinnen / Schüler und deren Eltern

So ein Zirkus – Schule bunt gedacht.

Eine Wochenendreise für Schülerinnen und Schüler und deren
Eltern zum Start in die Oberschule, Spätsommer 2017

Was hat Schule mit Zirkus zu tun? Mehr als Sie denken! Denn Schule ist bunt. Aufregend. Ein Balanceakt. Und eine richtige Wundertüte. Um Ihnen und Ihren Kindern vor allem zu Beginn der Schulzeit an der Oberschule einen guten Einstieg an einem bunten Ort zu ermöglichen bieten wir Ihnen eine Wochenendfahrt mit Ihren Kindern (Jungen und Mädchen) an.

Es werden sich einige Gesprächsrunden am Lagerfeuer ergeben, und werden sich um folgende Fragen drehen: wie ist es Ihnen als Eltern, wie ist es Dir als Schülerin/Schüler an der Schule (nach einem Schuljahr bzw. nach einigen Tagen) bisher ergangen? Was könnte anders laufen? Wie können Sie als Vater bzw. Mutter eine gute „Schulbegleitung“ für Ihre Kinder an der Oberschule anbieten? Wo sind meine, wo sind unsere Stärken, die uns in der Schule gut helfen können?

Um vor allem letzteres herauszufinden werden wir nicht nur reden. Im Gegenteil: es gibt einiges zu tun und auszuprobieren, u.a. diverse Spiele, Jonglage, Schnitzkunst- und bau, einiges rund ums Feuer, Wasser und Luft. Alles, was Sie und was Ihr braucht, um Euch auszuprobieren und vor allem dabei Spaß zu haben wird gestellt bzw. ist vor Ort.
Bei so viel Zirkus liegt es natürlich auf der Hand, dass die Unterbringung in beheizten Zirkuswagen auf dem Hof oder in Zelten auf der Hofwiese erfolgt. Die Verpflegung erfolgt teilweise über den Naturerlebnishof, teilweise bereiten Sie Ihr Essen selbst in der offenen Sommerküche und am Lagerfeuer zu.

Diese Reise ist speziell für Schülerinnen und Schüler der Humboldtschule bzw. der Oberschule und deren Eltern konzipiert und gedacht. Schülerinnen und Schüler anderer Schulen können, sofern Platz ist auch gerne mit ihren Eltern mitfahren.

 

Anmeldung bis: 13.09.2017
Mindestteilnehmerzahl: 5 Eltern/teile und deren Kinder, maximal 25 Personen
Veranstalter: Dreiradwechsel Berlin gUG (haftungsbeschränkt) in Kooperation mit dem Naturerlebnishof Uferloos in Kienitz/Letschin und dem Humboldtgymnasium Berlin-Tegel / Fachbereich Schulsozialarbeit / Team HumboldtPLUS – Schule ganz gedacht.
Infos im Web: Naturerlebnishof Uferloos
Kosten: 190,00 € für einen Elternteil und ein Kind, 240,00 € für einen Elternteil mit zwei Kindern, 290,00 € für eine komplette Familie mit bis zu 4 Personen, jeweils inklusive Übernachtungen im Zirkuswagen und/oder im Zelt, Vollverpflegung, Versicherungspaket, Material und Logistik vor Ort sowie Reisebegleitung und Ansprechpartner vor Ort. Geschwisterkinder, die eine andere Schule besuchen können nach Absprache gerne mitkommen. Die Kinder sollten mindestens 5 Jahre alt sein.

 

Back To Top

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen